FAQ

Besonders häufig gestellte Fragen

„Was bedeutet komplette Betreuung ?“
Für die meisten unserer Stammkunden haben wir die komplette Betreuung des Shopsystems übernommen; das bedeutet in der Regel:
– Laufende Verbesserungen und Umsetzung Ihrer Wünsche in Programmierung und Design.
– Laufende Beratung, manche Kunden rufen täglich an weil sie eine Frage haben.
– Wenn wir igendetwas sehen was dringend gemacht werden muss – beispielsweise das bei Facebook das Impressum fehlt – weisen wir von selbst darauf hin.
– Auf Wunsch des Händlers (und des Verbrauchers): Laufende Kommunikation mit den Endverbrauchern, wenn diese ein Problem mit dem Shop haben.
– Zusätzliche Arbeiten wie Telefonie, Mahnwesen, Marketing…. siehe auch hier !

 

„Was kostet Shopbetreuung ?“
Wenn es keine Arbeiten gibt: nichts. Wir haben keinen Mindestumsatz, keine Grundgebühr o.ä.
Ansonsten: Abrechnung pro angefangene Viertelstunde. Und: Sie erhalten von uns einen Link, über den Sie täglich (!) die aufgelaufenen Kosten kontrollieren können.
Im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern haben wir unsere Preise übrigens veröffentlicht: Preisliste
Gerne machen wir Ihnen auch ein Festpreisangebot. Sie sollten sich aber darüber im Klaren sein – egal ob Sie sich ein Festpreisangebot bei uns oder bei jemand Anderem holen – das hier auch Unwägbarkeiten, Verzögerungen, Probleme mit einkalkuliert werden – somit zahlen Sie in 90% aller Fälle bei einem Festpreisangebot mehr als bei einer Abrechnung nach Aufwand.

 

„Gibt es eine Mindestvertragslaufzeit ?“
Nein. Es gibt keine Vertragslaufzeit, keinen Mindestumsatz, keine Mindeststundenzahl.
Wenn Arbeit anfällt, sagen Sie uns Bescheid, und wir machen das.

 

„Wie lange dauert es, bis der Auftrag umgesetzt ist ? Garantieren Sie die Fertigstellung in einem bestimmten Zeitraum ?“
Wir sind sehr stolz auf unser Arbeitstempo. In der Regel beginnen wir mit der Shopbetreuung innerhalb weniger Stunden, bei größeren Aufträgen innerhalb weniger Tage. Einzig Aufträge zur Individualprogrammierung können mehrere Wochen Vorlauf haben. Kleinere Arbeiten werden häufig innerhalb 24 Stunden abgeschlossen.
Wir garantieren jedoch in der Regel keine Fertigstellungstermine. Erstens haben Notfälle immer Vorrang vor laufenden Arbeiten. Das werden Sie spätestens dann zu schätzen wissen, wenn SIE einen Notfall haben. Zweitens ist das der Preis dafür, das es keinen Mindestumsatz etc. gibt: wir blocken keine Wochenarbeitsstunden für bestimmte Kunden, sondern die Arbeiten werden i.d.R. in der Reihenfolge abgearbeitet, in der sie reinkommen.
Ausnahmen sind Kunden, für die wir tatsächlich regelmäßige Arbeiten erledigen, wie z.B. „Senden Sie immer Donnerstags um 10 Uhr einen Newsletter“, oder „helfen Sie uns immer Montags um 8h bei der Beantwortung unserer E-Mails“.
Ausnahmen sind auch möglich bei sehr langfristigen Arbeiten, wie „Erstellen Sie innerhalb von 6 Monaten einen neuen Shop, der dieses und jenes kann“.

 

„Wie funktioniert die Abrechnung ?“
Sie erhalten auf Wunsch einen Zugang zu einer tagesaktuellen Abrechnung und haben so Ihre Kosten immer unter Kontrolle. Wir gehen davon aus, das Sie diese Abrechnung regelmäßig lesen. In der Regel rechnen wir zum Monatsbeginn die im Vormonat geleisteten Stunden ab mit Zahlungsziel 15 Tage. Das kann also für Sie eine Zahlungsfrist von Auftragsabschluß bis zur Fälligkeit von bis zu 6 Wochen bedeuten !
Ausnahmen sind z.B. Neukunden mit Großaufträgen, hier regeln wir die Bezahlung meist über Vorkasse oder 50% Vorkasse.
Sie können auch – wenn Sie möchten – ein monatliches Limit festlegen oder ein Prepaid-Guthaben. Wir sagen Bescheid, wenn es aufgebraucht ist. Rechnungen erhalten Sie normalerweise per E-Mail, auf Wunsch per Post.

 

„Warum eigentlich Fishnet Services?“
Da wir diese Frage immer wieder hören, hier die Antwort. Von hinten nach vorne erklärt:
Services, weil Service für uns das Wichtigste ist und immer wieder unsere Kunden bestätigen, wie groß hier der Unterschied zwischen uns und anderen Betreuern ist.
net, -> siehe Internet
Fish, -> da wir Hamburger sind, somit „oben bei dene Fischköppe“, was gleichzeitig zeigt, das wir noch über genug Eigenironie und Humor verfügen

„Ich habe immer noch Fragen.“
Dann rufen Sie uns gerne an und fragen Sie. Montags bis Freitags, in der Regel (außer zu Urlaubszeiten) von 7-17 Uhr. Unsere Durchwahlen und unseren tagesaktuellen Anwesenheitsstatus sehen Sie hier.